KUNSTPREIS des Freundeskreises NEUE KUNST HAT FREUNDE

 
 
KUNSTPREIS
des Freundeskreises NEUE KUNST HAT FREUNDE 2019
für Buchkunst

Liebe Buchkünstlerinnen und Buchkünstler,

alljährlich vergibt unser Freundeskreis NEUE KUNST HAT FREUNDE einen kleinen Kunstpreis. 
Der Kunstpreis besteht aus einem dreiwöchigen Aufenthalt
im Gästeappartement des Neuen Kunsthauses, den Druck einer vierseitigen Referenzkarte der/des Preisträger*in und mit einem Stipendiengeld in Höhe von 500 €.

In diesem Jahr wird der Preis im Bereich BUCHKUNST vergeben werden. Die Arbeiten werden zeitgleich mit der Ausstellung SCHICHTEN oder schief ist schön im Neuen Kunsthaus ausgestellt. Im Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung wird auf dem Jahresfest der beiden Häuser Künstlerhaus Lukas und Neues Kunsthaus der Kunstpreis feierlich übergeben werden. Die/der Preisträger*in wird von Mitgliedern des Freundeskreises NEUE KUNST HAT FREUNDE unter Beteiligung des Gastkurators Martin Buhlig ausgewählt.

Was ist einzureichen:
- Den thematischen Rahmen bilden das Ausstellungsthema SCHICHTEN oder schief ist schön,
das der Buchkünstlerin Susanne Nickel gewidmet sein wird und das Jubiläumsthema beider Kunsthäuser zum 25-jährigen Bestehen, das sich den Themen Respekt und Verantwortung in den Bereichen Umwelt und das menschliche Miteinander widmet. - Gern wird die Beziehung
zu einem literarischen Text gesehen, aber das sogenannte reine Malerbuch oder Multiple ist möglich.
- Größe: das im Original einzureichende Objekt darf die Maße 25 x 25 x 25 cm nicht überschreiten.
- Es gibt keine Begrenzung bei den verwendeten Materialien.

Termine:
- Das Buchobjekt muss bis zum 30. August 2019 im Neuen Kunsthaus (Poststempel) eingetroffen sein. Adresse: Neues Kunsthaus, Bernhard-Seitz-Weg 3 a, 18347 Ahrenshoop - Die Ausstellung findet vom 15. September – 4. November 2019 im Neuen Kunsthaus statt. Eröffnung am 14. September 2019 um 17 Uhr.
- Die Preisverleihung findet im Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung um 19 Uhr im Neuen Kunsthaus statt.
- Die Referenzkarte wird bis Ende 2019 gedruckt. Die/der Preisträger*in erhält 200 Stück
und sie wird zudem ca. 500 Mal als Neujahrskarte verschickt werden.
- Der Aufenthalt ist nach Absprache in der Vor- oder Nachsaison im Jahr 2020 vorgesehen.

Wir freuen uns auf spannende Einsendungen!

Seitenanfang